News - Central | Alle News  News - Central | Lexikon  News - Central | Web_Links  News - Central | Impressum  News - Central | AGB  Mitteilung zu News - Central senden

News Portale @ News Central - News Center & News Guide

Suche:  
 News Portale @ News-Central.de <- Startseite   Einloggen oder Neu anmelden    
Neueste
Top-News
@ N-C.de:
Internet News Portale
Neuer SEO-Test: Germanys Next Super-SEO startet FullMetalSEO2013!
Foto: Tier-Friedhof.Net Screenshot.
AHA! Nachhilfe in Bremen: Vertrautheit und Vertrauen bringen den Lernerfolg!
Top SEO-Contest zum Begriff JahresendSEO
News - Central / Who's Online Who's Online
Zur Zeit sind 140 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Benutzer. Sie können sich hier anmelden

News - Central / Online Werbung Online Werbung

News - Central / Hauptmenü Hauptmenü
News-Central - Services
· News-Central - News
· News-Central - Links
· News-Central - Lexikon
· News-Central - Kalender
· News-Central - Testberichte
· News-Central - Seiten Suche

Redaktionelles
· Alle News-Central News
· News-Central Rubriken
· Top 5 bei News-Central
· Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ News-Central
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ News-Central
· Account löschen

Interaktiv
· News-Central Link senden
· News-Central Event senden
· News-Central Testbericht senden
· News-Central Frage stellen
· News-Central News mitteilen
· News-Central Hinweise geben
· News-Central Erfahrungen posten
· Feedback geben
· Kontakt
· Seite weiterempfehlen

Community
· News-Central Mitglieder
· News-Central Gästebuch

Information
· News-Central FAQ/ Hilfe
· News-Central Impressum
· News-Central AGB
· News-Central Statistiken

News - Central / Languages Languages
Sprache für das Interface auswählen


News - Central - News Center & News Guide !

News - Central News:  »The Truth« DSDS und die Reality-Falle ! Was Fernsehmacher alles dürfen

Geschrieben am Montag, dem 06. Juli 2015 von News-Central.de


News-Central Infos Freie-PM.de: Man sollte meinen, RTL hätte nach dem Eklat um Dschungel-Insasse „Jay Khan“ ein Stück weit hinzugelernt, was den Umgang mit brisanten Bildmaterial angeht, der Fall Nina Richel, Ex-Kandidatin bei „Deutschland sucht den Superstar“, belegt jedoch das Gegenteil und nicht nur das.

(TNN) Noch nie zuvor wurde eine minderjährige Kandidatin auf ähnliche Weise vorgeführt und der Quote wegen ausgenutzt. Die 17-jährige Hildesheimerin sei damit auch das „erste Opfer“ der DSDS-Geschichte, titelt die BZ Berlin.»Die Welt« ist sogar der Meinung, DSDS könne sich genauso gut in „GZSZ“ (Gute Zeiten, Schlechte Zeiten) umbenennen, denn ein Unterschied sei kaum noch zu erkennen.

Das Nachrichten-Magazin »Der Spiegel« hatte schon 2009 auf den Vormarsch der „Scripted Reality“ hingewiesen. So schrieb das Blatt damals (Heft 43/2009): „Tag für Tag werden im deutschen Fernsehen Schuldner beraten, Kinder erzogen, Häuser umgebaut, Schwiegertöchter gesucht und Frauen getauscht. Es werden Süchtige therapiert, Ehen oder Restaurants gerettet, Nachbarschaftskräche geschlichtet, Straßenkinder aufgelesen und Schulabschlüsse nachgemacht“ und nun eben auch unschuldige kleine Mädchen vor laufender Kamera demontiert.

Nina Richel im Interview mit der BILD: „Ich wurde zur Zicke der Nation gemacht, obwohl ich das gar nicht bin. Man hat meinen Zusammenbruch im Fernsehen gezeigt, obwohl sie mir versprochen hatten, das nicht zu tun. Als es dann in der Show lief, hat mich das richtig fertiggemacht“.

Dem Zusammenbruch vorausgegangen war ein vernichtender Zickenzoff zwischen Nina Richel und ihrer Kontrahentin Anna Carina Woitschak (18), bei dem es um so wichtige Dinge wie Zahnpasta und dreckige Schlüpfer ging. Schlüpfrig auch das Interesse der Medien, die nämlich ließen nicht mehr locker und zelebrierten Ninas Zusammenbruch zusätzlich noch zweispaltig auf vordersten Seiten. Als Nina dann die weiße Fahne schwenkte, war alles schon zu spät. RTL schickt sie zum Psychologen, ein Vorwand, um sie aus der Sendung zu entfernen, glaubt Nina: „Am Ende haben sie mich dann rausgeworfen, weil sie Angst vor dem Jugendschutz hatten.“ (Quelle: Bildzeitung)

Das RTL und BILD sich regelmäßig die Bälle zuspielen ist nichts Neues, weshalb man die Aufrichtigkeit der Berichterstattung getrost auch anzweifeln darf. Neu ist aber die Intensität und Rücksichtslosigkeit mit der das geschieht. Hatten während der letzten Supertalent-Staffel (2010) fast nur Blogger-Dienste über die Inhalte der Sendung berichtet, taten das nun auch Magazine wie Stern und Focus, die glaubten den Skandal auch noch titulieren zu müssen. Kritiker sehen darin eher ein Kalkül der Show-Produzenten, die mit viel Tam-Tam versuchen den Nachrichtenwert der Sendung zu steigern, koste es was es wolle.

Exkurs: Um was geht es in der Sendung ? Was bezweckt „Deutschland sucht den Superstar“? Geht es um das Finden neuer Gesangstalente oder den Verkauf von Skandalen oder um beides? Ginge es nur um das Talent und dessen Förderung, bräuchte man keinen Aufreger und kein „Boulevardgeschnatter“ und auch kein Drehbuch, das für Selbiges sorgt, dann könnte man alles nur dem Zufall überlassen.

Im Privatfernsehen aber gibt es keine Zufälle, es geht um Profit und um Maximierung des selbigen. Höher, größer, weiter ist das Motto. Der Rekord vom letzten Mal ist nicht gut genug, die Steigerung stets das Credo und zur Erreichung all dessen braucht es Teilnehmer, die bereit sind sich vierteilen zu lassen und die danach noch dankend Nachschlag verlangen.

In den vergangenen Staffeln war das noch einfach, da waren die Produzenten noch findig genug, sich das Drama a priori zurecht zu casten. Entweder mit Freaks wie Küblböck und Lorenzo oder eben mit Asis wie Menowin und Racke, die von ganz allein für ausreichend Soap Opera sorgten. Irgendwann bleiben dann nur noch Langweiler übrig, eben Kandidaten wie Anna Carina und Nina Richel, die außer „Good Looking“ und „Good Stimmchen“ nichts zu bieten haben. In solchen Fällen hilft der Sender dann gern auch mal nach, weiß auch der DSDS-Gewinner Daniel Schuhmacher („Deutschland sucht den Superstar“ 2009) zu berichten:

„Wir (zwei Jungs) wurden gefragt, ob wir nicht mal ins Zimmer von Anne Marie Eilfeld (ehemals Teilnehmerin DSDS 2009) gehen wollen, einfach nur um ihren Schrank mal anzugucken, ob dort auch alles sauber und ordentlich ist“. Die Jungs machten das, warfen einen Blick in den offenen Schrank, sagten „toll“ und gingen wieder. Anschließend seien die Betreuer dann zu Anne Marie gelaufen und sagten zu ihr, „dass die Jungs ihren Schrank durchwühlt hätten“, und fertig war der Streit, in dem Fall provoziert von den Machern der Show selbst. [Quelle: http://www.regio-tv.de/video/123712.html ]

So oder ähnlich könnte es auch im Fall von Nina Richel gelaufen sein, dass die Macher der Show es geradezu provozierten, den Streit zwischen Nina und Anna Carina eskalieren zu lassen, geschuldet auch den Heerscharen von Journalisten, die nur darauf warteten, das irgend etwas Spannendes passiert.

RTL weiß das, und auch, dass die Einschaltquoten und die Preise für verkaufte Werbung damit um ein Vielfaches steigen. Warum also nicht liefern, wonach Werbepartner und Medienmeute so dringend verlangt ? Etwa aus Rücksicht auf die Kandidaten ? Die haben einen Vertrag unterschrieben, in dem steht (sinngemäß): „Der Kandidat hat keinerlei Rechte. Der Kandidat hält die Klappe, RTL entscheidet alles, RTL darf alles“, gelesen und unterzeichnet von Vater „X“, stellvertretend für seine minderjährige Tochter „Y".

Wem also trifft die Schuld, wenn eine 17-jährige Schülerin vor laufender Kamera zusammenbricht ?

„Das Wohl der Kandidaten steht an erster Stelle“ [...] „DSDS soll Spaß machen, und die Gesundheit muss vor der Karriere stehen“, teilt RTL-Unterhaltungschef Tom Sänger per Presseerklärung mit.

Fragt sich nur, warum die Gesundheit der Kandidatin überhaupt gefährdet war und ob sie das vor dem Auftritt auch war oder der Kandidat durch den Auftritt erst krank wurde.

Fans der gescheiterten Hildesheimerin fordern nun sogar eine Klage gegen RTL, wegen des Vorwurfs der „seelischen Körperverletzung“ ( http://www.castingkritik.com ). Ohne der Ausstrahlung der Bilder ihres Zusammenbruchs - nämlich - hätte es gar keinen Aufreger gegeben und auch keine Diskussion um Ihre vermeintliche „Labilität“. Deren Ansinnen nach wäre Nina jetzt (vielleicht) noch dabei und würde um etwas kämpfen, für das Tausende vor ihr auch schon antraten, um Ehre und Anerkennung - als Sängerin.

Sean Quentin Dexter

RTL, DSDS, Nina Richel, Anna Carina Woitschak, Sarah Engels, Ardian Bujupi, Pietro Lombardi, Sebastian Wurth, Jugendschutz, ppnews, Zickenkrieg, Zusammenbruch, Verantwortung, Inszenierung, Scripted Reality, Soap Opera, Unterhaltung, Tom Sänger

TeleNewsNet | Trevor Barnes (V.i.S.d.P)
An Groß St. Martin 6 Office 255
D-50667 Köln /Germany
Tel +49(0)221-16256-7473
Fax: +49(0)221-16256-7474
tvdesk@telenewsnet.com

Permalink:
http://www.telenewsnet.com/tvdesk/index.html

(Interessante Casting News, Infos & Tipps finden Sie hier.)

Veröffentlicht von >> newsdesk Freie-PresseMitteilungen.de

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht News-Central.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: News-Central.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"»The Truth« DSDS und die Reality-Falle ! Was Fernsehmacher alles dürfen" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Ähnliche News bei News-Central.de - rund um's Thema News - Portale :

 »The Truth« DSDS und die Reality-Falle ! Was Fernsehmacher alles dürfen (Freie-PM.de, Montag, 06. Juli 2015)
Man sollte meinen, RTL hätte nach dem Eklat um Dschungel-Insasse „Jay Khan“ ein Stück weit hinzugelernt, was den Umgang mit brisanten Bildmaterial angeht, der Fall Nina Richel, Ex-Kandidatin bei „Deutschland sucht den Superstar“, belegt jedoch das Gegenteil und nicht nur das.

(TNN) Noch nie zuvor wurde eine minderjährige Kandidatin auf ähnliche Weise vorgeführt und der Quote wegen ausgenutzt. Die 17-jährige Hildesheimerin sei damit auch das „erste Opfer“ der DSDS-Geschichte, titelt die BZ ...

 Workshop mit Wolfgang Bönisch auf der Fachmesse Office-Management (Freie-PM.de, Montag, 06. Juli 2015)
Der Verhandlungsretter im Mai gleich zweimal in Stuttgart

[Hamburg, 14.04.2014] Wolfgang Bönisch, Verhandlungsexperte mit langjähriger Erfahrung, teilt heute mit, dass er im Mai 2014 einen weiteren öffentlichen Auftritt in den Messehallen in Stuttgart hat.
Ende März war der Verhandlungsretter mit seinem Vortrag ,,Vorsicht Haltungsschaden" beim Impulsforum von Speakers Excellence aufgetreten. Nun wird er zum gleichen Thema einen Workshop auf der Messe Office-Management in Stuttgart durc ...

 Wolfgang Bönisch startet im Mai die Stand-Your-Ground-Tour 2014 (Freie-PM.de, Montag, 06. Juli 2015)
Der Verhandlungsretter startet mit eigener Veranstaltungsreihe zum Thema Standfestigkeit in Verhandlungen

[Hamburg, 10.04.2014] Wolfgang Bönisch, erfolgreicher Speaker und Buchautor, teilt heute mit, dass er ab Mai 2014 bei einer ganzen Reihe unterschiedlicher Veranstaltungen mit dem Thema ,,Standfest zum Verhandlungserfolg" auftreten wird.
Der Verhandlungsretter startet mit einer eigenen Workshopreihe, die im Mai mit Stationen in Hamburg, Düsseldorf und Stuttgart beginnt. An 2 Termine ...

 Wolfgang Bönisch mit Expertenvortrag auf der Didacta 2014 (Freie-PM.de, Montag, 06. Juli 2015)
Der Verhandlungsretter zu Haltungsschäden, Standfestigkeit und erfolgreichen Verhandlungen

[Hamburg, 28.01.2014] Wolfgang Bönisch teilt heute mit, dass er am 27.3.2014 im Rahmen der Bildungsmesse Didacta in Stuttgart einen Vortrag halten wird.

Der Speaker und Buchautor wird im Rahmen des Impulsforums von Speakers-Excellence einen halbstündigen Vortrag halten. Der Titel lautet ,,Vorsicht Haltungsschaden: Wie Sie mit Standfestigkeit erfolgreicher verhandeln".

Der Verhandlungs ...

 Sprachwitz, Humor und Spannung: Jörg Thadeusz liest 'Die Sopranistin'! (Freie-PM.de, Montag, 06. Juli 2015)
Jörg Thadeusz ist nicht nur als beliebter
Talkshowmoderator bekannt, sondern auch als
Bestsellerautor. Sein im März erschienener
Erfolgsroman "Die Sopranistin" wird im nun am
24. Juni vom Mundraub-Label in Kooperation mit
tacheles!/Roof Music als Hörbuch veröffentlicht.
Der Autor selbst liest zusammen mit den
RadioEins-Moderatoren Marika Mettke und Jan
Vesper den Kriminalroman auf sechs CDs
ungekürzt ein.

Berlin, 4. Mai 2011 - Man ken ...

 London Immobilien unter der Lupe in PIE Frankfurt Premiere (Freie-PM.de, Montag, 06. Juli 2015)
Risiken und Chancen im Londoner Immobilienmarkt stehen nächste Woche auf der Agenda des ersten 'Property Breakfast' in Frankfurt von Property Investor Europe, der englischsprachigen Investoren-Fachzeitschrift, die in Deutschlands wichtigstem Finanzzentrum selbst angesiedelt ist.

In einer Umkehrung des normalen Informationsflusses von Investment-Nachrichten - vom europäischen Festland zu den englischsprachigen globalen Kapitalmärkten - bringt PIE am Mittwoch, 16. Februar fünf Immobilienspe ...

 Lernportal für BesserEUR Honorare erfolgreich gestartet (Freie-PM.de, Montag, 06. Juli 2015)
Erste Anmeldungen auf den Mitgliederseiten von bessere-honorare.de

[Hamburg, 26.03.2013] Wolfgang Bönisch, Experte für Honorarverhandlungen und für Verhandlungen in schwierigen Situationen, teilt heute mit, dass sein Lernportal für BesserEUR Honorare erfolgreich gestartet ist.
Die Lernplattform wurde am 20.3.2013 um 12 Uhr freigeschaltet. Das Angebot der Mitgliederseiten richtet sich an alle Speaker, Trainer, Coaches, Berater und Dienstleister, die frei um ihr Honorar verhandeln. Wie ...

 Journalisten- und Multiplikatoren-Workshop mit dem Thema „Therapie der Adipositas in Deutschland – Möglichkeiten und Grenzen“ (Freie-PM.de, Montag, 06. Juli 2015)
Am 07. April 2014 findet im NH Hotel in Berlin ein Journalisten- und Multiplikatoren-Workshop des Krankheitsbezogenen Kompetenznetzes Adipositas (KNA), des Integrierten Forschungs- und Behandlungszentrums (IFB) Adipositas-Erkrankungen und der Deutschen Adipositas-Gesellschaft (DAG) e.V. statt.

Immer mehr Menschen in Deutschland leiden an starkem Übergewicht beziehungsweise Adipositas. Das hat erst kürzlich die vom Bundesgesundheitsministerium in Auftrag gegebene »Studie zur Gesund ...

 Geheim gehaltene Geschichte(n) Deutschlands: Teil 2: Was ist wirklich christlich am Christentum? (Freie-PM.de, Montag, 06. Juli 2015)
Die Religion unseres Kulturkreises ist teilweise um einige Jahrtausende älter als gedacht!

Mögen sich in Deutschland auch rund 30 % der Bevölkerung außerhalb der christlichen
Religion eingerichtet haben: Immer noch bekennen sich rund zwei Drittel der Deutschen zum
Christentum. Und sei es nur aus Tradition, Gewohnheit oder schlechtem Gewissen:
Zumindest an Heiligabend zeigen sich die christlichen Kirchen proppenvoll, und eine »so
richtig schöne« kirchliche Hochzeit ...

 ExpoNuevo.de - The Picasso Story (Freie-PresseMitteilungen.de, Montag, 06. Juli 2015)
»The Picasso-Story« hat Geburtstag am 1. November 2010!

Abschied mit Spezialpreis für alle Berliner!

Kurz nach dem 129. Geburtstag von Meister Pablo Picasso feiert auch The Picasso Story ihren ersten Geburtstag in der Hauptstadt. Fast genau ein Jahr ist es her, dass die Ausstellung in der Nähe des Gendarmenmarktes ihre Pforten im exquisiten Humboldt Carré geöffnet und seither Tausende von Besuchern begrüßt hat. Angefangen beim Neffen von Picasso, Jaime Vilato Ruiz, bis zu ...


Social Bookmarks bei News-Central.de - rund um's Thema News - Portale :


Bookmarke News-Central.de bitte bei einem der folgenden Networks:

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Newskick Bookmark bei: Folkd Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Spurl Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blinklist Bookmark bei: Blogmarks Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Newsvine Bookmark bei: Blinkbits Bookmark bei: Ma.Gnolia Bookmark bei: Smarking Bookmark bei: Netvouz Information

Werbung bei News-Central.de - rund um's Thema News - Portale :















>>> »The Truth« DSDS und die Reality-Falle ! Was Fernsehmacher alles dürfen <<<
 
News - Central / Online Werbung Online Werbung

News - Central / Verwandte Links Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema News-Central Infos
· Nachrichten von News-Central


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema News-Central Infos:
ImmobilienScout24 startet eigenes News-Portal - "ImmobilienNews" sind online!


News - Central / Artikel Bewertung Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht


News - Central / Einstellungen Einstellungen

 Druckbare Version Druckbare Version






Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2015!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

News Central: - News Portal.news Center & News Guide / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Web-Site Engine Code ist Copyright © 2003 by PHP-Nuke. PHP-Nuke ist Freie Software unter der GNU/GPL Lizenz.
Erstellung der Seite: 7,39 Sekunden